Aus dem Tagebuch einer Inselmuse

Inselmusen auf Lanzarote

Inselmusen-Tagebuch / Tag 2

Meditieren, Frühstücken, Duschen - los!

Inselmusen - Collage

Heute haben wir volles Programm gehabt. Nachdem wir alle fertig für den Tag waren, haben wir uns zusammen gesetzt und uns über die Themen ausgetauscht, die uns zur Zeit so beschäftigen.

Wir alle haben scheinbar diese eine Person, die uns zur Zeit besonders beschäftigt. Seien es Familienangehörige, Mütter, Kinder, Partner, Freunde oder Feinde.

Unsere Aufgabe war es nun zu dieser bestimmten Person eine Collage zu erstellen, in welcher wir unsere Gefühle und unsere Beziehung zu dieser Person darstellen sollten.

Dafür haben wir verschiedenste Zeitschriften, Postkarten, Kreiden und 2 Stunden Zeit bekommen.

Dieser individuelle Prozess wurde von Bettina jeweils begleitet.


Inselmusen - Cochinilla

Nach einer Pause, die wir alle verschieden nutzten, gab es eine Maleinheit:  

Malen mit Cochenilleläusen.

Diese Läuse leben hier auf Lanzarote auf den Feigenkakteen. Gemörsert und mit Wasser und Zusatzstoffen gemischt ergibt sich mit wenigen Handgriffen ein unglaubliches Farbspektrum von Knallorange bis Violett.

Den Abend haben wir gemütlich bei Essen und Wein ausklingen lassen.


Weitere Eindrücke von unserer Musenwoche:

Kreativurlaub mit Meditation und Ausflugsprogramm

Live: Musen arbeiten mit Tonerde von der Insel

Live: Musen malen mit Cochinilla

Live: Musen malen Manrique

Live: Musen aus Ton

 


HOMEPAGE

www.art-and-therapy.com

Bitte besuchen Sie auch meine Homepage.

Dort finden Sie ausführliche Informationen über mich, meinen Werdegang, meine Philosophie, meine Arbeitsweise, mein Leben auf Lanzarote und ein detailliertes Workshop- und Retreat-Programm.

Ich freue mich auf Sie!

Zum 100. Geburtstag

César Manrique Special

Inselmusen auf Lanzarote

21.09. - 28.09.2019

23.11. - 30.11.2019

mehr erfahren